SandLicht Corporate Blog

Der SandLicht-Blog wird erwachsen – also ein Corporate Blog

Ich kenne viele Menschen, die irgendwann einen Blog angefangen haben. Und viele haben auch irgendwann abrupt aufgehöht. Seit dem fristen diese Blogs ein trauriges Leben als Internet-Blogleichen. Manchmal befürchte ich das auch für den SandLicht-Gründer-Blog. Zugegeben, am Anfang habe ich mir die Zeit genommen und jede Woche über den Gründungsstand berichtet und darüber, wie es mit allem läuft. Klar hat mich das auch angespornt, wenn die Menschen mir schrieben, dass sie meine Art zu Schreiben (mit Rechtschreibfehlern aufgrund der Legasthenie) mögen. Es hat mich sehr erfreut, wenn andere Gründer darin eine Motivation gefunden haben. Das alles soll sich jetzt ändern. Nun muss ich die Umstellung des Gründer-Blogs zum Corporate Blog für SandLicht vollziehen.

Es ist mit der Gründung so: irgendwann hat man gegründet und dann fängt der Unternehmensalltag an. Da gäbe es auch viel zu schreiben. Nur das ist aus meiner Sicht nicht so spannend – wir kennen alle unseren Arbeitsalltag in einem Unternehmen. So kommen auf einmal viele neue Aufgaben dazu und es bleibt noch weniger Zeit. Also nutze ich diese Zeit, die ich früher für die SandLicht-Blogposts nutzte nun anders. In der Regel für die Websites, Werbung und Vertrieb, Produktentwicklung und Marketing-Themen. Oder für das Organisieren und Besuchen von Märkten und Messen.

Wie geht es weiter mit dem SandLicht-Blog?

Ich schreibe ja nun gerne über das, was uns bei SandLicht bewegt. Aber ich will auch nicht vergessen, dass mein Hauptjob nun mal die Geschäftsführung von SandLicht ist. Also muss ich anfangen den Fokus von der Gründung auf das Thema Lampenschirme und schöner Wohnen zu legen. Das sind die Themen, die uns nun bewegen. Ich möchte viel mehr informieren. In erster Linie über unser wunderbares Produkt und was alles drumherum passiert. Immerhin soll hier der Wandel zu einem Corporate Blog vollzogen werden. Denn auch über Entwicklungen und Geschichten die uns als Unternehmen begegnen gibt es viel zu berichten.

  • Wo könnt ihr uns und die SandLichter live erleben
  • Wann kommt endlich unser eigener Onlineshop… das ist grade mein Damoklesschwert…
  • Welche neuen Produkte haben wir entwickelt
  • Was sind die Trends bei Lampenschirmen, Leuchten und Inneneinrichtung
  • Erfolgsstory von SandLicht
  • Kooperationen mit anderen interessanten Unternehmen
  • Und viele andere Themen Rund um Sand und Sandprodukte

Kreativpause beim Blogartikelschreiben

Das sind einige Themen, die nun nach der Gründung, uns langfristig in dem Corporate Blog begleiten werden. Also arbeite ich daran, diese Themen zu erschliessen und darüber zu berichten. Ich muss mich quasi eingrooven in die Welt von „corporate blogging“. Aber eben mit einem etwas reduzierten Aktualisierungstakt. Denn es fehlt an Zeit. Das ist also nicht der langsame Tod, den der SandLicht-Blog nun erlebt, sondern die Kreativpause, um den Schwenk von Gründer-Blog zum informativen Corporate Blog hinzubekommen. Zunächst werde ich das nächste mal von der etwas weiteren Reise eines SandLichts und andere süße Storys in Bezug auf SandLicht berichten.

Hört sich spannend an? Ja prima, dann begleitet uns doch einfach auf unserem weiteren Weg. Ich freue mich, dass Ihr da seid:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
25 − 22 =